Waldeslust

Sommer, Sonne, angenehme Temperaturen … Waldeslust ist angesagt. Fast jede Buche ein potenzieller Marterpfahl, um die Squaw zu fixieren. Aufrecht an einen Stamm gefesselt. Oder unter einen kräftigen Ast gehängt, wie auch immer. Auf dem Boden aufgespreizt zwischen die Bäume des Jungwaldes. Kniend, die Arme hinter einem dicken Stamm gefesselt. Peitsche? Es wächst ja so viel im Wald, was sich für eine Züchtigung anbietet und das ökologische Gewissen beruhigt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s